Drucken

Am Sonntag den 8.9.2019 wurde gefeiert, dass die behindertengerecht umgebaute Jugendfreizeitstätte wiedereröffnet wurde.

JugendfreizeitsttteUnser Netzwerk hat in der Anfangszeit die ersten Treffen und auch das monatliche Netzwerkfrühstück in der Jugendfreizeitstätte abgehalten, die Yogagruppe trifft sich dort und die Tischtennisgruppe nutzt die dort stehende Tischtennisplatte. Von Anfang an hatte unser Netzwerk zu seinem Frühstück einen Büchertisch, wo wir gute Restexemplare zu einem günstigen Preis erstehen konnten. Der Gewinn war für die Jugendarbeit vorgesehen. So konnte anlässlich der Eröffnung Marianne von der Bank von unserem Netzwerk der Leiterin Eva Vaßen nicht nur unseren Glückwunsch ausprechen, sondern auch eine Spende für ihr Haus übergeben.  

Wir freuen uns über die guten Beziehungen zwischen der Jugend und den Senioren.